Urkomisch

Am 09. Mai fand vor ausverkauftem Haus der Kabarettabend mit Pfarrer Brändle statt. Vom 20- Jährigem bis zur 80-Jährigen hat sich jeder köstlich amüsiert.
In dem Repertoire von Pfarrer Brändle fand sich vom Ministerpräsidenten Öttinger über den Feuerwehrkommandant in Kirchheim bis zum Motorrad-Rocker alles wieder. Dabei machte er nicht nur Späße über die schwäbische Mentalität, die Dettinger Bürger und Kirchgänger im Allgemeinen, sondern nahm mit einer gewissen Selbstironie auch seinen eigenen Berufstand auf die Schippe. Zwischen den Stücken musizierte Herr Schilling gekonnt und gewitzt auf dem Akkordeon und dem Flügel.
Für das Alte Gemeindehaus wurden insgesamt ca. 1500 Euro erwirtschaftet.
Die humorvolle Veranstaltung war somit für alle Beteiligten ein voller Erfolg.